Altersgruppen

Babys

Babys haben einen höheren Betreuungsaufwand, dem wir mit einem höheren Betreuungsschlüssel gemäss Empfehlung vom Verband Kibesuisse nachkommen… 

Kleinkinder

Kleinkinder fühlen sich bei uns besonders wohl da wir einen strukturierten, ritualisierten Tagesablauf haben, an dem sie sich orientieren können. Wir gehen, wenn möglich, jeden Tag in die Natur, denn wir legen grossen Wert…

Kindergartenhort

Die Kindergartenkinder werden von uns am Kindergarten (Hörli 1 und 2, Gählern bzw. Hechtplatz, Feuerwehrhaus) pünktlich abgeholt. Im Chäferfäscht angekommen decken wir gemeinsam den Tisch. Nach dem Mittagessen…

Tagesablauf

Für Kinder ist es von enormer Wichtigkeit einen strukturierten Tagesablauf zu haben. Durch feste Essenszeiten und tägliche Routine bekommen sie Sicherheit. Neben festen Abläufen haben die Kinder bei uns auch die Möglichkeit von freiem Spielen. Dadurch fördern wir Kreativität und Selbständigkeit. Hol- und Bringzeiten ausserhalb der dafür vorgesehenen Zeiten sind nach Absprache selbstverständlich auch möglich.

Pädagogik

Wir bieten eine nach pädagogischen und entwicklungs-psychologischen Kenntnissen ausgerichtete, familienergänzende Kinderbetreuung an. Die Kinder werden in einer Atmosphäre von Vertrauen und Geborgenheit in ihrer individuellen Entwicklung begleitet und unterstützt. Der sich wiederholende Tagesrhythmus mit Ankommen, Znüni, Mittagessen, Zvieri, Abholen und Bringen sowie spielerische und kreative Aktivitäten prägen den Kinderalltag.

Wir ermutigen jedes Kind in seiner Selbstständigkeit und vermitteln ihnen emotionale Zuwendung und Sicherheit. Durch einen gemeinsamen Alltag lernen die Kinder altersgerecht Verantwortung zu übernehmen. Dabei arbeiten wir prozess- und nicht produktorientiert, um die Fantasien der Kinder nicht einzuschränken. Dabei verwenden hauptsächlich wertlose Materialien und Dinge, die die Natur hergibt.

Lieder

Im Chäferfäscht legen wir grossen Wert auf Rituale. Dazu gehört auch unser Singkreis. Die Kinder können jeweils ein Lied auswählen, das wir dann zusammen singen. Unten finden Sie die Lieder mit Text und orginal Hörprobe aus dem Chäferfäscht. Viel Spass beim «Losä»!

Ernährung

Wir sind eine der wenigen Krippen, in der noch selber gekocht wird. An vier Tagen in der Woche kümmert sich die gelernte Köchin ums Essen, an einem Tag hantieren die Lernenden oder eine Aushilfe mit den Töpfen. Der Vorteil einer eigenen Küche: Die Kinder können beim Vorbereiten der Zutaten helfen. Ob beim Rüebli waschen oder beim Gurken schneiden – es gibt viel zu entdecken dabei. Noch dazu erfahren die Kinder viel übers Essen und den Umgang mit Lebensmitteln.

Tarife

Hier finden Sie unsere aktuelle Tarifliste zum Download.

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu den Eltern sehr. Darum: Rufen Sie uns an, wenn Sie ein Anliegen haben oder füllen Sie unser Onlineformular aus. Einige Antworten finden Sie aber auch schon hier:

Ja. bei uns ist die Mindestbetreuung pro Woche 1 Tag (auch zwei Halbtage sind möglich).

Im Interesse des Kindes bieten wir eine regelmässige Betreuung an. Der Tag/die Tage sind vertraglich im Voraus vereinbart und gelten für mindestens einen Monat. Zu den vertraglich vereinbarten Tagen können wir, falls es Platz hat, Ihr Kind auch zusätzlich stundenweise betreuen.